Die Natur im Schritt erkunden

Schwing dich in den Sattel und lass das Pferd auf dem schönsten aller Schotterwege ruhig ausschreiten. Über die grünen Wiesen hinweg sehen Sie unten den See Åsnen im Sonnenschein glitzern. Nach einem kurzen Galopp den Hang hinauf zum Wald ist es Zeit für eine Pause: genießen mit dem Rücken an einen Baum und dem grasenden Pferd daneben. Ein Ausritt in der Åsnen-Region bietet Ihnen Natur pur.

Åsnen Småland

Die Natur rund um den Åsnen ist wie dafür geschaffen, vom Pferderücken entdeckt zu werden. Hier gibt es lauschige Waldwege und alte Bahndämme, auf denen man sich die Begegnung mit Autos sparen und stattdessen ganz auf das Pferd und das Reiten konzentrieren kann. An einem warmen Sommertag hindert Sie nichts daran, abzusatteln für das beste aller Reitererlebnisse, in den See hinaus zu plantschen und zusammen mit Ihrem Pferd zu schwimmen.

 

Åsnen Småland

Wenn Sie keine eigenes Pferd haben, können Sie auf Tour gehen mit Islandpferden, oder im Westernsattel, oder einmal etwas ausprobieren, das Sie bestimmt noch nie zuvor gemacht haben; nämlich Holzrücken. Mit den Zügeln in der Hand gehen Sie hinter einem erfahrenen Rückepferd durch den Wald und ziehen mit der Hilfe eines Instruktors einen gefällten Baumstamm, ehe es dann Zeit ist für die obligatorische Kaffeepause mitten im Wald.

Wer mit eigenem Pferd kommt, findet in der Region Boxenplätze zum Mieten mit Übernachtungsmöglichkeit.

Mehr über das Jedermannsrecht und Reiten kann man hier lesen.